Erste systematische Verwendung von Alkohol in der Medizin von Dr. Zakaria Razi (864 AD-930 n. Chr.)

(864 AD-930 AD) – First systematic use of alcohol in Medicine Persia by Dr Zakaria Razi

Muhammad ibn Zakariyā Rāzī)(Persian:محمد زکریای رازی‎ Mohammad-e Zakariā-ye Rāzi), bekannt als Rhazes or Rasis nach mittelalterlichen Latinisten (August 26, 865-925), war ein Universalgenie von Persien, ein Arzt, Alchimist, Chemiker und Philosoph.

Razi war in mehreren Gebieten  der medizinischen Forschung der “Erste”, klinische Versorgung und Chemie werden ihm zugeschrieben, u.a. Pocken von Masern zu unterscheiden, und die Entdeckung der zahlreichen Verbindungen und Chemikalien, einschließlich Kerosin . Edward Granville Browne Nanntet Razi gilt als “wahrscheinlich der größte und ursprünglichste aller Ärzte der Geschichte, und einer der produktivsten  Autoren “.

Razi machte grundlegende und bleibende Beiträge in den Bereichen der Medizin, Alchemie, Musik und Philosophie, in mehr als 200 Büchern und Artikel in verschiedenen Bereichen der Wissenschaft. Er wurde in der alten persischen, griechischen und Indischen Medizin hoch angesehen, machte zahlreiche Fortschritte  durch eigene Beobachtungen und Entdeckungen.

Ausgebildet in Musik, Mathematik, Philosophie und Metaphysik, wählte er die Medizin als professionellen Bereich. Als Arzt war er ein früher Befürworter der experimentellen Medizin und ist als Vater der Kinderheilkunde beschrieben worden. Er war auch ein Pionier der Augenheilkunde. Er war unter den ersten,die den Humoralismus verwendeten, um eine ansteckende Krankheit von anderen zu unterscheiden. Er wurde Chefarzt  in Rey und in Bagdads Krankenhaus.
Als  Alchimist entwickelte  er den medizinischen Alkohol, und war bekannt für seine Studien von Schwefelsäure.

Er reiste ausgiebig, vor allem in Persien. Als Lehrer in der Medizin, zog er Studierende aller Fachrichtungen an. Ihm wurde nachgesagt, mitfühlend zu sein und er widmete sich dem Dienst an seinen Patienten,egal ob arm oder reich.

 

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *